Dialogische Ansatz Zur Diagnose Und Foerderung Sprachbeeintraechtigter Kinder

  • Heiko Rodenwaldt
€ 60,45
5% studentenkorting Bestel twee verschillende Nederlandstalige boeken en krijg 5% studentenkorting
Bekijk online exemplaar
Informatie
Beschrijving
Die Sprachbehindertenpadagogik ist in vielen Bereichen durch symptomatisch-funktionalistisches Denken und Handeln gepragt. Die vorliegende Studie eroffnet mit ihrer dialogisch-phanomenologischen Begrundung einen neuen, dem medizinisch-naturwissenschaftlich begrundeten Selbstverstandnis entgegengestellten Ansatz. Auf der anthropologischen Grundlage eines dialogischen Erziehungsverstandnisses wird eine Sichtweise von Diagnose und Forderung aufgezeigt, bei der das Kind als Subjekt in seiner Lebenswelt gesehen und das dialogische Verhaltnis als konstituierendes Moment der padagogischen Tatigkeit postuliert wird. Entsprechend dem Ansatz einer dialogorientierten Padagogik wird ein Handlungskonzept begrundet, das sowohl sprachliche Phanomene als verstehbare Verhaltensweisen begreift als auch personale Lern- und Entwicklungshilfen unter Berucksichtigung der Eigenaktivitat sowie der Selbstgestaltungskrafte des sprachbeeintrachtigten Kindes impliziert."
Review
-Uber die an sich schon interessante Bestandsaufnahme der Problemlage des Faches hinaus, gibt er Impulse und Anregungen fur ein differenziertes Verstandnis des sprachbeeintrachtigten Kindes und dessen umfassender Forderung im Sinne eines wirklich padagogischen (nicht bloss therapeutischen) Konzepts.- (Rudi Krawitz, Zeitschrift fur Heilpadagogik) "
Productdetails
Uitgavejaar 1990
ISBN 9783631429488
Serie Europaeische Hochschulschriften / European University Studie
Verschijningsdatum 1 jun. 1990
Omvang 222
Auteur(s) Heiko Rodenwaldt
Reeksnummer 438
Bindwijze Paperback
Taal Engels

Scroll to top