Gute Eltern sind bessere Mitarbeiter

  • Joachim E. Lask Ralph Kriechbaum
€ 28,53
5% studentenkorting Bestel twee verschillende Nederlandstalige voorgeschreven studieboeken en krijg 5% studentenkorting
Bekijk online exemplaar
Informatie
Beschrijving
Ihr doppelter Gewinn des Buches: Eltern koennen ihre Kompetenzen in Worte fassen und bieten diese selbstbewusst auf dem Arbeitsmarkt an. Unternehmen gewinnen mit der Entdeckung des Kompetenzcenters Familie den effektivsten Bildungsort fur Mitarbeiter und Fuhrungskrafte und das mit geringem Aufwand. Wirtschaft und Eltern werden Partner! Haben auch Sie schon davon gehoert, dass erfolgreiche Persoenlichkeiten Ihre Fahigkeiten im Umgang mit Menschen in der eigenen Familie gelernt haben? In diesem Buch erfahren Sie, dass wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse dies bestatigen und dass informelles Lernen bei der Kompetenzbildung den groessten Einfluss hat. UEberzeugend und anschaulich verdeutlichen die Autoren, wie Arbeitgeber und Unternehmen "ihre Eltern" dafur besonders schatzen koennen, dass diese sich im "Kompetenzcenter Familie" fort- und weiterbilden, etwa in Ambiguitatstoleranz, Sozialer und Emotionaler Intelligenz, Change Management, Zielbildung, Konfliktfahigkeit oder leistungsfoerderndem Feedback. Halbstrukturierte Interviews mit prominenten Persoenlichkeiten und erfolgreichen Fuhrungskraften illustrieren dies beispielhaft und verstandlich. Geleitworte von bekannten Persoenlichkeiten wie beispielsweise von Jesper Juul geben dem Buch eine besondere Note. Durch dieses Buch werden Eltern, Personal- und Organisationsentwickler entdecken, dass der informelle Bildungsort Familie die beste Kompetenzbildung fur moderne Arbeitsplatze bietet.
Inhoudsopgave
Geleitworte.- Jesper Juul: Ressourcen von Eltern als Bereicherung fur die Organisation entdecken. Rolf van Dick: Gute Eltern sind die besseren Mitarbeiter! Und vielleicht auch die besseren Fuhrungskrafte? Dr. Friedhelm Loh: Der unschatzbare Wert von Familie. Michael Prinz zu Salm-Salm: Zukunft nachhaltig gestalten. Olaf Johannsen: Stille Reserve Eltern.- Vorwort.- 1 Einfuhrung.- Arbeit und Familie - eine bewegte Geschichte. Work-Life-Balance - ein gut gemeintes Konzept. Work & Life - ein neuer Versuch der Annaherung. Der informelle Bildungsweg - Kompetenzcenter Familie. Wenig Zeit fur die Familie - Ruckgang der Geburtenrate. Sechs neuronale Rahmenbedingungen fur den Kompetenzaufbau - wie wir lernen, was wir lernen.- 2 Das Kompetenzcenter Familie.- Der Spillover-Effekt - Elternkompetenzen am Arbeitsplatz. Sieben Herausforderungen - das Entwicklungspotenzial fur Eltern und Unternehmen. Sieben Vorteile des Lernorts Familie. Phasen der Familienentwicklung - der Lehrplan fur Eltern.- 3 Wirtschaft trifft Familie.- Stehe zu deiner Elternschaft! Achte auf dich selbst! Foerdere positive Beziehungen in der Familie! Sei verbindlich und konsequent! Lebe deinen Glauben und deine Wertvorstellungen! Sorge fur die sichere Bewaltigung des Alltags! Bleibe realistisch!- 4 Betriebswirtschaftliche Perspektive.- Soziale Kompetenzen und betriebliche Weiterentwicklung. Beispiel: Wie Elternkompetenz im Unternehmen zu Hochleistung fuhrt (Toyota). Teamarbeit im Unternehmen und in der Familie. Eltern in Fuhrung. Wie wir mit dem AElterwerden im Unternehmen und in der Familie umgehen. Informelles Lernen und dessen systematische Nutzung in der Personalentwicklung. Elternkompetenzen arbeitsplatzrelevant formulieren - ein Leitfaden fur Eltern.- 5 Ausblick.- 6 Anhang: Interviewprotokolle.- Ursula Haller. Dr. Karin Uphoff. Elke Benning-Rohnke. Fred Jung. Peter Ullinger. Prof. Dr. Matthias Landmesser. Peter Schwibinger. Uschi Schulte-Sasse. Lothar Jahrling. Dr. Hans-Joerg Gebhard.
Review
"... Das Buch ist insgesamt sehr gut lesbar und gibt viele eindruckliche Beispiele. Bezuge zu Interviews, Grafiken, Listen und Tabellen sind hilfreiche Erganzungen. Es ist recht umfangreich und differenziert. ... Auf jeden Fall eine anregende Lekture." (Birthe Hucke, in: Ergotherapie und Rehabilitation (Et Reha), Jg. 57, Heft 4, 2018)
Productdetails
Uitgavejaar 2017
ISBN 9783642348082
Verschijningsdatum 25 apr. 2017
Omvang 431
Editie 1. Aufl. 2017
Auteur(s) Joachim E. Lask Ralph Kriechbaum
Bindwijze Gebonden
Taal Engels

Scroll to top