Oxytocin, das Hormon der Nahe

  • Kerstin Uvnas Moberg Uta Streit Fritz Jansen
€ 26,25
5% studentenkorting Bestel twee verschillende Nederlandstalige voorgeschreven studieboeken en krijg 5% studentenkorting
Bekijk online exemplaar
Informatie
Beschrijving
Die renommierte Autorin und Oxytocinforscherin, Kerstin Uvnas Moberg, betrachtet in diesem Buch Nahe und Beziehung aus einem hoechst spannenden physiologischen Blickwinkel. Nahe, Koerperkontakt und Beziehung stimulieren die Ausschuttung von Oxytocin. Dieses "Hormon der Nahe" bewirkt Ruhe und Entspannung, baut Angst ab, verbessert unsere Wahrnehmung fur Beziehungssignale, erhoeht unser Vertrauen in andere Menschen und fuhrt insgesamt dazu, dass wir leistungsfahiger und gesunder sind. Die Herausgeber der vorliegenden deutschen Ausgabe, Uta Streit und Fritz Jansen, haben das Werk fur den deutschsprachigen Markt uberarbeitet und entsprechend angepasst. Sie sind erfahrene Psychotherapeuten und Experten fur den Bereich Koerperkontakt. In Zusammenhang mit dem von Frau Uvnas Moberg vermittelten Wissen eroeffnen sie zukunftsweisende Perspektiven: Fur das Verstehen von Beziehungsproblemen, das Verstehen der Auswirkungen von Koerperkontaktstoerungen und die enormen Chancen, die eine Nutzung von Nahe und Koerperkontakt im Rahmen der Therapie unterschiedlichster Stoerungsbilder - vom Saugling bis zum alten Menschen - bietet.
Inhoudsopgave
Einleitung.- Unser Saugetiererbe.- Theorien zu Nahe, Bindung und Beziehung.- Wie wird der Koerper gesteuert?- Was ist Oxytocin?- Oxytocin und Eltern-Kind-Bindung.- Oxytocin in Beziehungen zwischen Erwachsenen.- Oxytocin und Vertrauen.- Nahrung als Ersatz fur Nahe.- Nahe schenkt uns Gesundheit und ein langeres Leben.- Das Oxytocinerbe.
Review
"... So werden unter anderem die Wirkungsmechanismen dieses Hormons und die zugrundeliegende Physiologie mithilfe von Abbildungen anschaulich erklart. ... Ich kann dieses Sachbuch allen Hebammen empfehlen, die sich aus einem neuen Blickwinkel diesem rund um Schwangerschaft und Geburt so bedeutsamen Hormon widmen moechten. Es eignet sich auch gut bekanntes Wissen aufzufrischen." (Anna Ferner, in: OEsterreichische Hebammenzeitung, Heft 1, 2020) "Ein wunderbares Buch, um sich neueste Erkenntnisse zum Thema Oxytocin anzueignen. Die vielfaltigen Studien sind verstandlich und ubersichtlich beschrieben. Neben Informationen uber die chemische Struktur und den Aufbau von Oxytocin erfahrt der Leser, welche Wirkung Oxytocin im menschlichen Koerper hat ..." (Lina Koehler, in: Tellington Magazin, Heft 4, 2018) "... Das Buch gibt einen ausfuhrlichen und gut verstandlichen UEberblick uber das erforderliche Basiswissen zu Oxytocin und seiner Bedeutung fur den Menschen als Individuum und in der Gemeinschaft ..." (Dr. Ursula Jensen, in: Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Jg. 76, Heft 10, Oktober 2016) "... Im vorliegenden allgemeinverstandlichen Werk erklart Moberg, wie Oxytocin unser Verhalten und unsere Gefuhle beeinflusst. ... lasst sich das Buch allen empfehlen, die mehr uber die vielseitigen Effekte des Oxytocins erfahren moechten." (Nicole Paschek, in: Spektrum.de, 5. April 2016)
Productdetails
Uitgavejaar 2016
ISBN 9783662473580
Verschijningsdatum 25 jan. 2016
Omvang 273
Editie 1. Aufl. 2016
Auteur(s) Kerstin Uvnas Moberg Uta Streit Fritz Jansen
Bindwijze Gebonden
Taal Engels

Scroll to top