Psychophysiologische Korrelate Des Emotionalen Familienklimas Bei Schizophrenen Patienten Und Ihren Familienangehoerigen

  • Lydia Andrea Hartl
€ 50,95
5% studentenkorting Bestel twee verschillende Nederlandstalige boeken en krijg 5% studentenkorting
Bekijk online exemplaar
E-mailadres
Informatie
Beschrijving
Die gegenwartigen Studien zur Schizophrenie lassen sich meist in den Rahmen eines Vulnerabilitats-Stress-Modells einordnen, das die schizophrene Erkrankung als Produkt der Wechselwirkung einer konstitutionellen Pradisposition und Umwelterfahrungen betrachtet. Das emotionale Familienklima hat hierbei eine besondere Bedeutung fur den Verlauf einer bereits eingetretenen Erkrankung. Es wird der Frage nachgegangen, ob sich psychophysiologische Korrelate des emotionalen Familienklimas bei Patienten und Angehorigen finden lassen. Dem Aktivierungszustand wird dabei eine Schlusselrolle fur die Auslosung schizophrener Episoden und chronisch als Vulnerabilitatsfaktor zugeschrieben. Die Grundkonzepte werden kritisch dargestellt. Die Untersuchungsergebnisse werden diskutiert."
Vakgebieden
Productdetails
Uitgavejaar 1992
ISBN 9783631449035
Serie Europaeische Hochschulschriften / European University Studie
Verschijningsdatum 1 jul. 1992
Omvang 167
Auteur(s) Lydia Andrea Hartl
Reeksnummer 370
Bindwijze Paperback
Taal Engels

Scroll to top