Soziokognitive Phaenomene Frueher Stoerungen Und Neurosen

  • Klemens Faerber Klemens Fearber
€ 50,95
5% studentenkorting Bestel twee verschillende Nederlandstalige boeken en krijg 5% studentenkorting
Bekijk online exemplaar
E-mailadres
Informatie
Beschrijving
Menschen unterscheiden sich in ihrer Art, andere Menschen zu unterscheiden. Bei der Beurteilung von Bezugspersonen zeigt sich nicht zuletzt, wie die -soziale Objektwelt- eines Urteilers beschaffen ist. Gerade in Testbefunden neurotischer und fruh gestorter Patienten finden sich auffallige und wiederkehrende Konstellationen von Objekten. Beispiele dafur sind indifferente, polarisierende oder selektierende Urteilsmuster, denen eines gemeinsam ist: sie behindern die Orientierung und schranken Verhaltensspielraume ein. - Die vorliegende Studie untersucht psychoanalytische Konzepte der Abwehr mit Methoden der kognitiven Psychologie. Ausgehend von Orliks Selbstkonzeptgitter wurden neue klinische Testparameter entwickelt und erprobt. Die Arbeit zeigt einen Weg zur methodischen Vereinheitlichung von Indikations- und Verlaufsdiagnostik."
Productdetails
Uitgavejaar 1992
ISBN 9783631449486
Serie Europaeische Hochschulschriften / European University Studie
Verschijningsdatum 1 dec. 1992
Omvang 200
Auteur(s) Klemens Faerber Klemens Fearber
Reeksnummer 397
Bindwijze Paperback
Taal Engels

Scroll to top